Schulungen zur selbstständigen Suchmaschinenoptimierung

Categories: SEO
Tags: ,
Comments: Comments Off
Published on: Mai 1, 2014

Um Ihrer Website und dem dazu gehörenden Gewerbe zu dem gewünschten Erfolg zu verhelfen ist es wichtig, dass die Website möglichst viele Besucher hat. Die allermeisten Besucher gelangen auf die Ziel-Website indem sie vorher einen Suchbegriff in eine Suchmaschine eingeben. Auf Grund dessen ist es absolut essentiell für den Erfolg einer Website, dass sie in den Listings der Suchmaschine möglichst weit vorne auftaucht, da sich kaum jemand die Mühe macht die Ergebnisse der Suchmaschinen-Suche besonders weit zu durchforsten.

Damit gewährleistet ist, dass eine solche vordere Platzierung in den Suchmaschinen-Listings erreicht wird, ist es nötig die entsprechend erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen. Diese Maßnahmen fasst man zusammen unter dem Oberbegriff der Suchmaschinenoptimierung, oder kurz SEO (englisch: Search Engine Optimization).

In der Regel werden die Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung von einem professionellen Dienstleister durchgeführt. Es ist aber auch möglich, dass der Betreiber einer Website die entsprechenden Maßnahmen selber ergreift, um die Performance seiner Website zu steigern.

Allerdings kann dies nur geschehen, wenn der Websitebetreiber zunächst einmal diese Maßnahmen von einem professionellen Dienstleister nahegebracht bekommen hat. Professionelle SEO-Dienstleister bieten zu diesem Zweck eine sogenannte SEO Schulung an. Diese richten sich extra an Betreiber von Websites, die ihre Website in den Suchmaschinenlistings weiter nach vorne bringen möchten. In einem speziellen SEO-Workshop werden den Interessenten dann Maßnahmen zur On-Page- oder zur Off-Page-Optimierung nahegebracht und sie lernen, wie sie diese Maßnahmen dann auch selbstständig zur Suchmaschinenoptimierung einsetzen können.

 

Wer einmal einen solchen Workshop SEO besucht hat, kann dann in der Zukunft immer wieder die notwendigen Maßnahmen ergreifen um seine Website auf den vorderen Plätzen der Suchmaschinenlistings zu halten und somit für einen ausreichend großen Besucherstrom zu sorgen.

Es ist also durchaus ratsam, gerade für Betreiber eher kleinerer Websites, die Kosten und den Aufwand für ein SEO Seminar auf sich zu nehmen, da mit dem dort erlernten Know-how später der Aufwand zur kundenorientierten Platzierung der Website verringert werden kann und man als Betreiber der Website persönlich sicherstellen kann, dass die eigene Website in den Ergebnislisten der Suchmaschinen möglichst weit vorne auftaucht.

Eine SEO Schulung ist also ein nicht zu unterschätzendes Werkzeug um zu gewährleisten, dass die eigene Website immer einen möglichst hohen Besucherstrom generiert.

Mit einer SEO-Agentur und Eigenleistung erfolgreich im Web sein – ein SEO Seminar ist eine Möglichkeit

Categories: SEO
Tags: ,
Comments: Comments Off
Published on: April 25, 2014

Suchmaschinenoptimierung ist heutzutage für jeden ein Thema, der für seine Webseite, ob kommerziell oder privat, mehr Besucher haben möchte. Gerade im kommerziellen Bereich gibt es so gut wie keine Branche, in der man ohne SEO überleben könnte. Für große Firmen ist das kein Problem. Sie beauftragen entweder eine teure Agentur, die eine langfristige SEO-Kampagne durchführen oder leisten sich eine eigene Abteilung, die sich um die Web-Präsenz kümmert, eine sogenannte inhouse-Lösung. Für kleine und mittlere Betriebe und noch mehr für Selbständige und Freiberufler ist es schwer, da mitzukommen. Sie haben nicht die Möglichkeiten, eigens dafür Leute einzustellen oder eine teure langfristige Kampagne von einer großen Agentur durchführen zu lassen. Aber auch da gibt es Möglichkeiten, erfolgreich im Web zu sein. Die Auswahl der Suchbegriffe, bei denen man gefunden werden will, sollte Nischen bedienen, die die „Großen“ nicht abdecken. Vor allem long-tail-keywords sind hier ein Thema. Es gibt auch kleinere SEO-Agenturen, die SEO Workshops anbieten, wo mit dem Kunden zusammen die Suchmaschinenoptimierung geplant und durchgeführt wird. Dafür muss sich der Unternehmer oder Selbständige natürlich mit der Materie auskennen. Um sich nicht alles selbst aneignen zu müssen, bieten Dienstleister SEO Seminare und Schulungen für SEO an. Es werden zuerst die grundsätzlichen Mechanismen erklärt, wie Suchmaschinenoptimierung funktioniert. Welche Faktoren bestimmen das Ranking einer Webseite bei Google bei bestimmten Keywords (Suchbegriffen)? Was ist schädlich und was ist erfolgreich? Ein SEO Workshop umfasst die onpage- und offpage-Optimierung. Dabei wird vorausgesetzt, dass der Kunde nicht alles allein machen soll, sondern nach Erlernung der Basics und diverser Techniken zusammen mit dem SEO-Dienstleister optimiert. Er könnte z.B. in Foren Fragen zu seinem Thema beantworten und die Antwort mit einem Link versehen oder wenn er beim Surfen einen Blog findet, der thematisch passt und einen Kommentar mit einem Link schreiben. Auch die ständige Aktualisierung seiner Homepage oder des Webshops sollte er sich angewöhnen. Neue Artikel, neue Beschreibungen und andere Maßnahmen, die verdeutlichen, dass die Webseite ständig gepflegt wird. Es gibt noch etliches mehr, was man nach Absprache mit dem SEO-Dienstleister tun kann, das Handwerkszeug dazu bekommt in einem solchen SEO Seminar. Meistens reichen dafür 3-4 Stunden, um ein Bewusstsein zu schaffen, dass man ständig was tun muss und um grundlegende Techniken kennenzulernen. Jeder Selbständige oder Kleinunternehmer sollte über so eine Variante der Suchmaschinenoptimierung nachdenken. Nach dem Besuch eines der SEO Seminare kann man jeden Tag ein bisschen was machen, der Suchmaschinenoptimierer erledigt die komplizierteren Sachen. Er kostet zwar immer noch Geld, aber man das Ganze durch Eigenleistung reduzieren und trotzdem im Web erfolgreich sein. (more…)

page 1 of 1

Teilen

Welcome , today is Freitag, Dezember 14, 2018